Tactile sensors for Humans and Robots
Ego tango, ergo sum.    

Du INTERESSIERST dich für Mensch-Maschine-Interaktion, Robotik und künstliche Haut?  

English version below.

Gestalte mit uns „die Zukunft sicherer und mitfühlender robotischer Systeme“!

Wir haben eine freie Position in unserem Starup für eine wissenschaftliche Hilfkraft im bereich Informatik. Ab sofort bewerben, ab November beginnen.


Robomantic ist der vorläufige Firmenname unserer nahenden Ausgründung vom CITEC.

Wir entwickeln elastische Taktil-Sensorik zur Berührungsempfindung mit aktuell 3 Produktsegmenten:

Multimodal Data-Glove (Touch, Posture, Orientation) | Ein Messinstrument zur Erforschung menschlicher manueller Intelligenz sowie zur Erfassung von Kräften im Bereich der Arbeits-Ergonomie, Produkt-Ergonomie und Ergotherapie.


Artificial Skin | Taktil-Sensoren für Roboterhände. Diese finden Anwendung im Bereich der Forschung zur Erprobung und Optimierung von Greifstrategien. Zukünftig sollen sie auch im Bereich der Industrie zur Ausstattung von Co-Bots zur sicheren Interaktion mit teilautonomen Assistenzsystemen zum Einsatz kommen.


Tactile-Sensing-Units | Equipment zur Erweiterung moderner Handprothesen für ein naturnahes Erfassen taktiler Sinnesreize.




Deine Expertise:


Abgeschlossenes Bachelorstudium oder höherer Abschluss im Bereich Informationstechnik, wird gewünscht.

Kreativer Umgang mit deiner Lieblingsprogrammiersprache und gutes Verständnis von Standardsprachen wie C,   C++ usw., ist grundlegend.

Kenntnisse von Mikrocontroller-Programmierung und Machine-learning sind von Vorteil.

Freude an Physik macht so manches leichter und  Erfahrungen in der PCB Gestaltung wären ein Pluspunkt. Sowie freude an der Einarbeitung in Syteme wie ROS.



Was dich erwartet:


Ein kleines Gründer-Team das dich als Mitgründer*in gerne kennen lernt.

Ein superschönes, modernes Ambiente.

Bei Erfolg unseres Forschungsantrages, eine Anstellung als Wissenschaftliche Hilfskraft an der Uni-Bielefeld.

Internationale Kontakte.



Du lernst die kurzweiligen Codesprints und angenehmen Erholungspausen im Startup dasein kennen; Unterstützt das Team beim lösen von kleinen und großen Programmierherausforderungen; Und bringst deine eigene Expertise kreativ mit ein.

Melde dich doch gleich heute bei uns. Eine formale Bewerbung ist nicht erforderlich, eine knappe Zusammenfassung deiner Expertise oder ein Lebenslauf wären schön.

An Gereon: gbuescher[]techfak.uni-bielefeld.de